Hotel Sörenberg, Hotel Cristal, Hotel Cristal Sörenberg, Hotelzimmer Sörenberg, Ferien Sörenberg, Wandern Sörenberg, Restaurant Sörenberg,

Essen Sörenberg
Gin aus der Schweiz Studer Swiss Highland Dry Gin 42.4% Studer & Co AG, Escholzmatt, Luzern Feinwürzig und mild. Aromen von Wacholder, Lavendel, Zitronengras, Korinader, Ingwer und Kubebenpfeffer. Xellent Swiss Edelweiss Gin 40% DIWISA, Willisau, Luzern In der Nase mit wenig Wacholder, dafür aber viele florale Elemente. Am Gaumen mit Lavendel, Holunder und anderen Blüten. Diese vermählen sich mit pfeffrig-scharfem Zimt. Abgang lang und würzig. Swiss Crystal Gin 46% Rugen Distillery, Interlaken, Bern In der Nase mit Aromen von Wacholder und Zitrusfrüchten, dazu ein Hauch von Pfefferminz, Zimt und Kardamom. Am Gaumen zeigt er sich würzig mit der typischen Wacholdernote, dazu Aromen von Zitronen- und Mandarinen. Im Abgang mit Noten von diversen Alpenkräutern und einem Hauch von Gewürzen. Turicum Handcrafted Dry Gin 41.5% Better Taste GmbH, Zürich In der Nase mit Salbei, Koriander, Wacholder und Kirsche. Diese vermählen sich mit Wacholder, Thymian und Zitrusnoten am Gaumen. Der Abgang ist lang und leicht bitter. Ginuine Alpine Herbs Gin  40% Lateltin AG, Winterthur, Zürich Starker Wacholderduft. Würzig-herbes Wacholderaroma mit dominierender Kräuternote. Lang anhaltender Abgang. Ginuine Strawberry Gin 40% Lateltin AG, Winterthur, Zürich Würzig- herbes Wacholderaroma mit Aromen von fruchtig- süssen Erdbeeren. Gin 27 43% Appenzeller Alpenbitter AG, Appenzell Dominante Wacholdernote mit Koriander, Zimt, Muskat, Kardamom, Zitrusschalen, Süssholz und Veilchenwurzel. Gin 1948 48% Kindische Söhne AG, Schiers, Graubünden Sehr klare Wacholdernote, leichte, kräuterige Note, die auch im Abgang besteht. Gin aus Deutschland Monkey 47 Dry Gin 47% Black Forest Distillers, Baden- Württemberg, Deutschland Sehr vielschichtiges Aroma mit reichlich Gewürzen, Früchten und Kräuter. Unter anderem lassen sich Cranberry, Zitrus, Fichten und holzige Aromen ausmachen. Balthasar Dry Gin 45% Schloss Balthasar, Rust, Deutschland Neben der klassischen Wacholder Note, verschaffen 65 verschiedene Kräuter, Gewürze und Früchte das einzigartige Aroma. Merkmale des facettenreichen Gins sind Aromen von Ingwer, Kardamon und Muskat. Gin aus Grossbritanien Bombay Sapphire LondonDryGin 40% Laverstoke Mill, Hampshire, Grossbritannien Sehr leicht und warm, mit viel Zitrus und floralen Noten. Langer, pfeffriger Abgang. Hendrick’s Gin 41.4% William Grant & Sons Distillers Ltd, Ayrshire, Schottland Ein leichter Hauch von Rose, Gurke und Wacholder steigt in die Nase, gefolgt von mehr Wacholder am Gaumen, der sich auch hier wieder mit Rosenblüten, Gurken und Zitrusnoten vermählt. Langer, etwas trockener Abgang. Gin aus Kanada Ungava Canadian Premium Gin 43.1% Domaine Pinnacle Inc., Quebec, Kanada Herbe Würze und Frische, dazu ein wenig Wacholder. Durch die verschiedenen Kräuter kommt die typische gelbe Färbung.
Button text 1 Zimmerbuchen
C
Hotel & Restaurant
Sörenberg
RISTAL
Gin aus der Schweiz Studer Swiss Highland Dry Gin 42.4% Studer & Co AG, Escholzmatt, Luzern Feinwürzig und mild. Aromen von Wacholder, Lavendel, Zitronengras, Korinader, Ingwer und Kubebenpfeffer. Xellent Swiss Edelweiss Gin 40% DIWISA, Willisau, Luzern In der Nase mit wenig Wacholder, dafür aber viele florale Elemente. Am Gaumen mit Lavendel, Holunder und anderen Blüten. Diese vermählen sich mit pfeffrig-scharfem Zimt. Abgang lang und würzig. Swiss Crystal Gin 46% Rugen Distillery, Interlaken, Bern In der Nase mit Aromen von Wacholder und Zitrusfrüchten, dazu ein Hauch von Pfefferminz, Zimt und Kardamom. Am Gaumen zeigt er sich würzig mit der typischen Wacholdernote, dazu Aromen von Zitronen- und Mandarinen. Im Abgang mit Noten von diversen Alpenkräutern und einem Hauch von Gewürzen. Turicum Handcrafted Dry Gin 41.5% Better Taste GmbH, Zürich In der Nase mit Salbei, Koriander, Wacholder und Kirsche. Diese vermählen sich mit Wacholder, Thymian und Zitrusnoten am Gaumen. Der Abgang ist lang und leicht bitter. Ginuine Alpine Herbs Gin  40% Lateltin AG, Winterthur, Zürich Starker Wacholderduft. Würzig-herbes Wacholderaroma mit dominierender Kräuternote. Lang anhaltender Abgang. Ginuine Strawberry Gin 40% Lateltin AG, Winterthur, Zürich Würzig- herbes Wacholderaroma mit Aromen von fruchtig- süssen Erdbeeren. Gin 27 43% Appenzeller Alpenbitter AG, Appenzell Dominante Wacholdernote mit Koriander, Zimt, Muskat, Kardamom, Zitrusschalen, Süssholz und Veilchenwurzel. Gin 1948 48% Kindische Söhne AG, Schiers, Graubünden Sehr klare Wacholdernote, leichte, kräuterige Note, die auch im Abgang besteht. Gin aus Deutschland Monkey 47 Dry Gin 47% Black Forest Distillers, Baden- Württemberg, Deutschland Sehr vielschichtiges Aroma mit reichlich Gewürzen, Früchten und Kräuter. Unter anderem lassen sich Cranberry, Zitrus, Fichten und holzige Aromen ausmachen. Balthasar Dry Gin 45% Schloss Balthasar, Rust, Deutschland Neben der klassischen Wacholder Note, verschaffen 65 verschiedene Kräuter, Gewürze und Früchte das einzigartige Aroma. Merkmale des facettenreichen Gins sind Aromen von Ingwer, Kardamon und Muskat. Gin aus Grossbritanien Bombay Sapphire LondonDryGin 40% Laverstoke Mill, Hampshire, Grossbritannien Sehr leicht und warm, mit viel Zitrus und floralen Noten. Langer, pfeffriger Abgang. Hendrick’s Gin 41.4% William Grant & Sons Distillers Ltd, Ayrshire, Schottland Ein leichter Hauch von Rose, Gurke und Wacholder steigt in die Nase, gefolgt von mehr Wacholder am Gaumen, der sich auch hier wieder mit Rosenblüten, Gurken und Zitrusnoten vermählt. Langer, etwas trockener Abgang. Gin aus Kanada Ungava Canadian Premium Gin 43.1% Domaine Pinnacle Inc., Quebec, Kanada Herbe Würze und Frische, dazu ein wenig Wacholder. Durch die verschiedenen Kräuter kommt die typische gelbe Färbung.
ÖFFNUNGSZEITEN Mittwoch bis Samstag 10:00-23:00 | Sonntag 10:00-14:00